Ankommen. đŸŒ»

Mit einer Pobacke sitze ich noch im Zug und lese.
Mit der anderen liege ich auf dem Sofa und guck mir mein erstelltes Fotoalbum auf meinem Handy an.

Zwei Tage weg.

Da muss ich gedanklich erstmal wieder ankommen.

Im Jetzt.
Und Hier.
Das dauert heute aber und meine Laune steht auf halb acht.
đŸŒ»