Vortagsvorbereitung. đŸŒ»

Das Schönste eigentlich ist doch die Wahrnehmung. 

Viele Bilder im Kopf.

Koffer und Taschen im Flur.

Noch 10 Stunden.

Der Tank voll.

Das viele Fernweh löst sich auf und verwandelt sich in RealitÀt.
„Bis morgen, DĂ€nemark“.

đŸŒ»