Es reicht. đŸŒ»

Wieder mal kam die Erkenntnis.
Und wieder mal ist die Zeit gekommen.

Wege trennen sich. 

Was nicht bleibt, geht.

Und es fĂŒhlt sich zum erneuten Male richtig an.

đŸŒ»