Sonnenuntergang. đŸŒ»

Da sitz ich. Hier und gerade an diesem Freitag, der 13. voller Zufriedenheit. Geniesse die langsam untergehende Sonne, das Rauschen, meine Gedanken, fĂŒhle die WĂ€rme, mein wohliges GefĂŒhl, mein Herz.

Ich habe heute gute Dinge entschieden und gemacht. FĂŒhle mich wie neu. 

Herrlich. Wenn TĂŒren zugehen und neue sich öffnen. Manchmal mag man’s nicht gleich erkennen. Heute ist alles fein.

đŸŒ»