GemĂŒtlichkeit. đŸŒ»

Wenn es den ganzen Tag regnet, es stĂŒrmt, dass die Fenster wackeln, dann herrscht in mir GemĂŒtlichkeit. Und das ist gut so. Diese Jahreszeit. Die fallenden BlĂ€tter, der Wind der sie zum Tanzen bringt. Dann ist Zeit fĂŒr ein Inneschauen und Anhalten, ein Reflektieren und Zulassen. Und Loslassen. Alles ist gut. đŸŒ»