Der Friedhof. đŸŒ»

Herbsttag, spĂ€ter Nachmittag. Ein Spaziergang ĂŒber einen Friedhof. Viele GrĂ€ber sind alt, nicht mehr existent. Die einen sind gegangen, die anderen kommen nicht mehr. Leer. Kein Grabstein, nur Erde. Leichtes Gras wĂ€chst darĂŒber. Und wartet. Auf neues Leben. đŸŒ»