Der Friedhof. đŸŒ»

Herbsttag, spÀter Nachmittag.

Ein Spaziergang ĂŒber einen Friedhof.

Viele GrÀber sind alt, nicht mehr existent.

Die einen sind gegangen,

die anderen kommen nicht mehr.

Leer.

Kein Grabstein, nur Erde.

Leichtes Gras wĂ€chst darĂŒber.

Und wartet.

Auf neues Leben.

đŸŒ»

friedhof