Morgengedanke. đŸŒ»

Sind die Menschen noch offen fĂŒr Freundlichkeit? Oder wird alles nur noch oberflĂ€chlicher? Wo bleibt die Herzlichkeit und Liebe? FĂŒr die anderen? Und. FĂŒr sich selbst? Ich verbreite mein Licht. In der Hoffnung. Es möge hell genug sein. FĂŒr alle. Zeigt mal GefĂŒhl! Es wird Euch stehen. đŸŒ»

101.đŸŒ»

Alles erdenklich Liebe und Schöne zum 101.sten Geburtstag mein lieber Opa. Feier schön im Himmel und grĂŒĂŸ alle schön. Hab Dich sehr lieb. Deine Tanl đŸŒ»

Atmen. đŸŒ»

Beide NasenflĂŒgel flattern vor Freude. FĂŒhlt sich an wie. Neuanfang. Neustart. Neubeginn. Neuentwicklung.   Überstanden. Kranksein adieu. FĂŒhlt sich an wie. Altes hinter sich lassen. Rausschwitzen. Raushusten. Rausschneuzen.   Auf zu neuem Sein. Freigeister tanzt. Qi versprĂŒht Lebensenergie. Grossartiges GefĂŒhl.     đŸŒ»